Sozialstation Hardheim Höpfingen Wallduern

 

Häusliche Pflege

Benötigen Sie Hilfe in der häuslichen Umgebung? — Wir unterstützen und helfen Ihnen

In der häuslichen Pflege werden die Patienten zu Hause versorgt und betreut .Die Patienten können täglich auch am Wochenende und an den Feiertagen versorgt werden.

 

Mehrere Einsätze am Tag und nächtliche pflegerische, medizinische Versorgung je nach Pflegebedarf sind jederzeit möglich.

 

Pflegerischer Bereich

Durchführung von pflegerischen Maßnahmen

Folgende Leistungen werden überwiegend bei anerkannter Pflegebedürftigkeit mit den Pflegekassen abgerechnet:

  • Ganzkörperwäsche
  • Teilwäsche
  • Baden, Duschen
  • Umlagern
  • Umbetten
  • Mobilisation
  • Pflege von Sterbenden und Schwerkranken
  • Essen anreichen
  • Stomaversorgung

Verhinderungspflege

 

 

Auch Pflegepersonen müssen gepflegt werden. Sie brauchen Urlaub, können krank werden oder möchten einfach mal ein paar Tage ausspannen. Für diesen Fall hat die Pflegeversicherung die Verhinderungspflege vorgesehen.

Bis zu vier Wochen jährlich und höchstens bis 1550 € wird die Verhinderungspflege durch die Pflegekasse bei Personen mit einer Pflegestufe oder eingeschränkter Alltagskompetenz (= zusätzliche Betreuungsleistungen), ohne Pflegestufe, gewährt.

Voraussetzung ist, dass die Pflegeperson die Pflegebedürftige Person vor der erstmaligen Inanspruchnahme der Verhinderungspflege mindestens sechs Monate im häuslichen Umfeld gepflegt hat.

In dieser Zeit übernehmen wir beispielsweise die pflegerische Versorgung (Körperpflege, Bad, Dusche), besorgen die Einkäufe, begleiten die pflegebedürftigen zum Arzt, betreuen stundenweise und kümmern uns um die hauswirtschaftlichen Belange.

Dieses Angebot richtet sich auch die Eltern von schwerkranken und behinderten Kindern. Die Kinder werden dann durch Kinderkrankenschwestern unserer Sozialstation versorgt und betreut.

Auch die Leistungen der Senioren- Tagespflege können über die Verhinderungspflege in Anspruch genommen werden.

Für weitere Fragen und Informationen stehen wir Ihnen unter Kontakt zur Verfügung

 

Medizinischer Bereich

Medizinische Behandlungen die durch Arzt/Ärztin verordnet sind

Folgende Leistungen werden über die Krankenkassen nach deren Genehmigung abgerechnet.

  • Versorgung von Wunden
  • Injektionen
  • Blutzuckermessungen
  • Verabreichen und Richten von Medikamenten
  • An – und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen
  • Anlegen von Kompressionsverbänden
  • Versorgung von Ernährungssonden
  • Sauerstoffgabe
  • Stomaversorgung
  • Trachealkanülenpflege
  • Infusionstherapie
  • Versorgung von Portkathetern usw.
 

 

 

 

Drucken
Unsere Spezialisten in der Wundversorgung - Wundexperten -