Sozialstation Hardheim Höpfingen Wallduern

Senioren Tagespflege

Wir suchen helfende Hände, die unsere, auf den Rollstuhl angewiesene Tagesgäste morgens, vom Transportbus zum Platz am Frühstückstisch begleiten.

Beginnen Sie den Tag mit einer guten Tat.

Helfen Sie unserem Pflegepersonal, zum Beispiel an einem Tag in der Woche,  morgens zwischen 7.50 Uhr und 8.20 Uhr und eventuell danach auch beim gemeinsamen Frühstück.

 Mehr Infos unter 06282 9224-0  


Tag Datum Zeit Programm

 Die Programmhöhepunkte im Oktober 2017



 

 Das Angbot unserer Senioren-Tagespflege verbindet qualifizierte Versorgung, Betreuung und Therapie tagsüber und vermeidet oder verzögert einen Heimaufenthalt. Das Angebot ergänzt die häusliche Pflege.


Die Tagespflege verbessert die Lebensqualität der älteren Menschen

  • durch den regelmäßigen Besuch wird der Lebensmut gestärkt.
  • Pflegende Angehörige erfahren wertvolle Entlastung.
  • So bleibt Ihre Motivation und Pflegebereitschaft erhalten.
  • Angehörige können weiterhin berufstätig bleiben.

Der Besuch unserer Tagespflege ist ein Wohltat für

  • Ältere und pflegebedürftige Menschen
  • Menschen die ständig Zuwendung und Ansprache benötigen
  • Menschen die Kontakte und Anregungen suchen
  • Menschen die nach einem Krankenhausaufenthalt , Pflege und Betreuung benötigen

Die Tagespflege ist unersetzlich zur Entlastung pflegender Angehörige

  • Wenn sie für einen pflege– und betreuungsbedürftigen Menschen Verantwortung tragen
  • Wenn sie durch Pflege, Arbeit, Haushalt und Familie mehrfach belastet sind
  • Wenn sie ihre Angehörige nicht in ein Pflegeheim unterbringen möchten 

Wir bieten tagsüber qualifizierte Versorgung in der Betreuung und Pflege an.

Unser Angebot ist umfassend

  • Abwechslung und Gesellschaft
  • Gedächtnistraining
  • Gespräche
  • Singen
  • Gymnastik
  • Spaziergänge
  • Ausflüge
  • Basteln
  • Mahlzeiten
  • Fahrdienst
  • Gottesdienste
  • Pflegerische und medizinische Versorgung
  • Fußpflege und Frisör bei seperater Rechnung

Für Demenzkranke haben wir ein spezielles Betreuungskonzept.

Die Senioren-Tagespflege ist von Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr geöffnet und
jeden 2. Samstag im Monat von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr.

Sie kann an allen Werktagen oder regelmäßig an einzelnen Tagen besucht werden.

Ansprechpartner: Gabi Horn , Leiterin der Senioren-Tagespflege

Geschenkidee

Wir bieten Gutscheine für alle Leistungen an (Senioren-Tagespflege, Menü-Service, Ambulante Pflege, Hauswirtschaft...)

 

Was kostet ein Tag in der Tagespflege? 

Die Leistungen die erbracht werden, können zum Teil mit der Pflegekasse oder über zusätzliche Betreuungsleistungen abgerechnet werden. Voraussetzung ist die erfolgte Einstufung in die Pflegestufe durch den medizinischen Dienst der Krankenkassen.

Für die Verpflegung und Sachaufwand ist ein Eigenanteil zu leisten. Für Personen, die keiner Pflegestufe zugeordnet sind gilt ein festgelegter Preis.

Lassen Sie sich beraten: 06282 9224 - 0

vorne, von li.n.re.: Berta Hollerbach, Ulrike Schwinn-Schäfer, Hannelore Kaufmann, Birgid Ott, Andrea Böhrer (stv.Leitung), Silvia Georgi, Beate Gunoldt, Karin Fieger. hinten, li.n.re: Gerhard Häfner, Ilona Müller, Roland Eckert, Christiane Weibrecht, GErline Braun, Elisabeth Lutz, Maria Heck, Gabi Horn (Leitung) nicht auf dem Foto: Regina Schmidt, Frank Götz.
Unser Team der Senioren-Tagespflege mit Fahrern.

Der neue "Sinnespfad"  - angelegt von den Auszubildenden in der Altenpflege

Der neue "Snoezelenraum" zur Entspannung und Stärkung der Sinne der Wahrnehmung.

Bei einem Besuch in der Senioren-Tagespflege überbrachten die Sternsinger ihen Segensspruch und feierlichen Weihrauchduft.

Tagespflege-PLUS- Angebot Sturzprävention
Die Gehmatten wurden aus Fördermitteln der Deutschen Fernsehlotterie angeschafft.


 


Das Hochbeet wurde bepflanzt


Das Hochbeet wurde bepflanzt

Siesta


Besuch aus Höpfingen in der Tagespflege


IIn Pose


Rühren macht Spaß

 

Dieser, vom Burkhartus Verein Gerichtstetten gespendete Personenlifter erleichtert das umsetzen von an einen Rollstuhl gebundenen Tagespflegegästen z.B. vom Rollstuhl auf die Toilette oder auf andere Sitz und Liegemöbel und umgekehrt
 

© Archiv

Im Juni 2016 stand  in der Seniorentagespflege der Kirchlichen Sozialstation Walldürn die Ersatzbeschaffung eines für den Rollstuhltransport ausgestatteten Transportbusses an. Die Anschaffung wurde ermöglicht durch drei zweckgebundene großzügige Geldspenden. Stellvertretend für die drei Spender überreichte der Inhaber des Autohauses Gärtner, Hardheim symbolisch seinen Spendenanteil in Form eines PR-Schecks über 2.000 Euro. Der Vorsitzende Bernhard Berberich und die Teamleiterinnen der Einrichtung nahmen die Spende dankend entgegen.

Das Vorgängerfahrzeug, das in den zurückliegenden knap neun Jahren weit über 200.000 km auf dem Tacho hatte, wurde durch einen neuen Opel-Movano Transportbus ersetzt. Mit dem erstmals mit einer Rollstuhlhebeeinrichtung und einer komfortabel ausfahrbaren Einstiegshilfe ausgestatten Bus, verfügt die Tagespflege wieder über drei täglich einsetzbare Transportfahrzeuge.

Diese sind notwendig, denn die Sozialstation  ist als kirchliche, gemeinnützige Einrichtung verpflichtet, im Rahmen ihrer Kapazitäten, möglichst alle an sie herangetragenen Tagesbetreuungswünsche zu erfüllen.

Das große Einzugsgebiet der Senioren-Tagespflege der Kirchlichen Sozialstation in Walldürn umfasst das Gebiet der Stadt Walldürn, der Gemeinde Höpfingen und der Gemeinde Hardheim sowie die angrenzenden Ortschaften, die sich auf einer Fahrstrecke befinden.

Täglich holen die Fahrerinnen und Fahrer der Seniorentagespflege zwischen 18 und 22 Tagesgästen am Morgen zu Hause ab und bringen sie am späten Nachmittag wieder zu ihren privaten Wohnungen zurück. Aufgrund des ab 1.1.2017 wirksam werdenden Pflegestärkungsgesetzes  rechnet die Tagespflege mit einem weiteren Anstieg der Nachfrage nach Betreuungsplätzen in der Senioren-Tagespflege Walldürn, so dass diese Kapazitätserweiterung notwendig war.

 


 

 

Drucken
Unsere Spezialisten in der Wundversorgung - Wundexperten -