Sozialstation Hardheim Höpfingen Wallduern

STUNDENWEISE BETREUUNG ZU HAUSE

Die Stundenweise Betreuung zu Hause ist eine ideale Ergänzung zur häuslichen Pflege eines Angehörigen, insbesondere wenn Einschränkungen der Alltagskompetenzen (z. B. bei Demenz) vorliegen.

Denn eine Vielzahl dieser Menschen möchte auch weiterhin dort leben, wo man sich am wohlsten fühlt, nämlich zu Hause. 

Für die Senioren und auch deren Angehörige hat die stundenweise Betreuung vielfältige Vorteile, auch im Hinblick darauf, dass der größte Teil der in Deutschland lebenden pflegebedürftigen Menschen von ihren Angehörigen versorgt werden.

Gerade sie benötigen Ausgleich und Entlastung, um zumindest für einen Augenblick den Dauerbelastungen zu entkommen. Dies beugt seelischer und körperlicher Erschöpfung vor und stärkt dauerhaft die Pflegebereitschaft. Auch der Stressfaktor „Zeit“ verringert sich, wenn man den Rollen im Beruf, der Familie und Freizeit gerecht werden will. Andererseits werden auch die Senioren angesprochen, die Unterstützung und Hilfe im Alltag benötigen. Die Angebote der stundenweisen Betreuung reichen von Hauswirtschaftlichen Aktivitäten bis zu Begleitdiensten, wie z. B. Arztbesuche. 

Mit Hilfe von ausgebildetem Betreuungspersonal wird den Senioren neben der individuellen Nutzung der Angebote und sinnvollen Aktivitäten auch eine konstante Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglicht.       

Haben Sie Interesse? Wenn ja, dann können sie gerne mit Kontakt mit der Kirchlichen Sozialstation Hardheim- Höpfingen- Walldürn aufnehmen. Diese beraten sie kompetent, auch zu den verschiedenen Möglichkeiten der Finanzierung im Rahmen der gesetzlichen Pflegeversicherung.

Das Team für Stundenweise Betreuung: 

v.l.n.r. Erika Schwarz-Münch,
Karin Schell-Küster, Andrea Hauk,
Helga Häfner, Brigitte Frank,
Tanja Grimm, Angelika Kaiser

zusammen mit Pflegedienstleiterin
Martina Weimann (rechts)

 

 

 

 

 

 

Drucken
Unsere Spezialisten in der Wundversorgung - Wundexperten -